IDEC ist ein Trainingsberatungsunternehmen mit Sitz in Piräus, Griechenland. Die Aktivitäten umfassen Training, Unternehmensberatung, Qualitätssicherung, Bewertung und Entwicklung von IKT-Lösungen für den privaten und öffentlichen Sektor. Zu den Kunden von IDEC gehören sowohl KMU als auch größere griechische Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Es arbeitet mit mehr als 600 Instituten in ganz Europa und mit rund 300 Experten auf spezifischen Gebieten zusammen.

Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen: Unternehmensberatung, Businesspläne, Unternehmertum, KMU, Qualitätsmanagement, Zertifizierung, Gestaltung von Trainingsinhalten auf Basis von ECVET, Software- und Multimediaentwicklung, Internetanwendungen, Fernunterricht, E-Business und E-Commerce.

IDEC verfügt über umfangreiche Erfahrung in europäischen Projekten, entweder als Koordinator oder als Partner aus verschiedenen europäischen Programmen und Initiativen. In den letzten 8 Jahren hat sich die IDEC mit dem Thema Qualitätssicherung in der Ausbildung beschäftigt und die Projekte EQUAL, Quality.net, BEQUAL und QUADRAT im gleichen Bereich koordiniert. Darüber hinaus verfügt IDEC über Beratungserfahrung bei der Entwicklung von Qualitätsmanagementsystemen in griechischen Trainingszentren.

IDEC ist seit 20 Jahren im Bereich EU-Projekte tätig. Durch ihre Doppelfunktion sowohl als Bildungsanbieter als auch als Unternehmensberater ist es IDEC gelungen, auch Best Practices aus der Wirtschaft in die Bildung zu integrieren, indem sie sie an den Geist einer offenen und nachhaltigen und zugänglichen Bildung für alle anpassen.

Es ist als Zentrum für lebenslanges Lernen anerkannt und organisiert Fortbildungskurse für Lehrer und Ausbilder, Studienbesuche und informelle Lernaktivitäten für Schüler in der Erstausbildung und bietet Ausbildungskurse und Praktika für Schüler in der Berufsausbildung und Menschen auf dem Arbeitsmarkt an.

Im Bereich des lebenslangen Lernens verfügt die IDEC über Erfahrungen mit der europäischen Politik im Bereich des Lebenslangen Lernens, insbesondere mit dem EQR, ECVET, Europass, EQAVET, der Validierung des nicht-formalen und informellen Lernens und mit nationalen Reformen der Bildungs- und Ausbildungssysteme. Es hat den Vertrag mit dem CEDEFOP "Europass, ECVET und EQR zur Dokumentation, Validierung und Zertifizierung von Lernergebnissen" erfolgreich abgeschlossen.

IDEC verfügt über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach der Norm ISO 9001:2008 im Bereich "Design, Entwicklung und Bereitstellung von Trainingsleistungen, Erbringung von Beratungsleistungen, Implementierung von Unternehmen, Entwicklungs- und Organisationsplänen, Entwicklung von Software und Internetanwendungen".